Team

Katharina Auer-Voigtländer BA MA

  • Member of the UAS Board from 2023 to 2026
  • Head of Department
  • Researcher Ilse Arlt Institute for Social Inclusion Research
  • Department of Social Sciences
Location: B - Campus-Platz 1
M: +43/676/847 228 507

Study programmes

  • Social Work (BA)

Departments

  • Social Sciences

Projects

Publications

Types
From
To
Auer-Voigtländer, K. (2023, October 11). Methodenworkshop - Grounded Theory. Einführung in eine gegenstandsverankerte Theorieentwicklung [Workshop]. Methodenworkshops des first-Forschungsnetzwerkes, FH St. Pölten.
Auer Voigtländer, K. (2023, April 28). Forschung – Praxis – Promotion [Impulstransformatorin und Diskutantin auf der Podiumsdiskussion]. Arbeitstagung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit, FHWS Würzburg.
Auer-Voigtländer, K. (2023, April 19). Postmigrationserfahrungen - marginalisierte Forschungsperspektiven. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, FH St. Pölten.
Auer-Voigtländer, K., Blumenstein, K., & Tanzer, C. (2023). iLab: Ein innovatives Lehr- und Lernkonzept zur Ausbildung von Future Professionals – Parallelen und Unterschiede zum Service Learning. In Service Learning an deutschsprachigen Hochschulen: perspektivisch, nachhaltig, umgesetzt (1. Auflage 2023, pp. 233–248). hep.
Auer Voigtländer, K. (2022, November 30). Grounded Theory. Eine gegenstandsverankerte Theorieentwicklung. [Gastvorlesung]. Vorlesung im Rahmen der Ringvorlesung "Forschung im Überblick": Grounded Theory. Eine gegenstandsverankerte Theorieentwicklung, Hochschule Emden/ Leer (Online).
Auer Voigtländer, K. (2022, October 20). Grounded Theory and biographical research approaches. [Gastvorlesung]. Gastvorlesung: Sharing Insights Across Disciplines and Methods: Collaborative Interview Analysis: Grounded Theory and biographical research approaches, Universität Wien online.
Auer Voigtländer, K. (2022, November 30). Forschung im Überblick. [Gastvorlesung]. Gastvorlesung: Grounded Theory. Eine gegenstandsverankerte Theorieentwicklung, Hochschule Emden/Leer (online).
Auer Voigtländer, K. (2022, October 22). Sharing Insights Across Disciplines and Methods: Collaborative Interview Analysis: Grounded Theory and biographical research approaches. [Gastvorlesung]. Universität Wien, Online.
Auer Voigtländer, K. (2021, May 11). INTERNATIONAL COURSE ON MIGRATION AND SOCIAL WORK DURING CHALLENGING TIMES. [International Course]. Dialogue Across Europe, Lucern/ online.
Auer Voigtländer, K. (2021, April 11). Perspectives on national strategies to promote learning and teaching. [Konferenzbeitrag]. International Peer Learning Activity, online.
Auer Voigtländer, K. (2021, September 16). 15. bundesweiter Methodenworkshop des Netzwerks Rekonstruktive Soziale Arbeit. [Workshop]. Netzwerk für rekonstruktive Soziale Arbeit. Methodenworkshops., online.
Auer Voigtländer, K. (2021, June 19). Win-Win-Win durch Service Learning, iLab - ein innovatives Lehr- und Lernkonzept. [Vortrag]. Engegierter Campus und Gesellschaft - Service Learning, CH/ online.
Auer Voigtländer, K. (2021, February 6). Grounded Theory Methodology - eine gegenstandsverankerte Theorieentwicklung um Beispiel Fluchtmigration. [Gastvorlesung]. LV Qualitative Verfahren - Vertiefung, Leibnitz Universität Hannover (Online).
Auer Voigtländer, K. (2021, September 4). Sozialforschung. Anregungen, Ideen, Eindrücke. [Vortrag]. Young Science, online.
Auer Voigtländer, K. (2021, March 22). (Lebens-)Zeit im Kontext biographischer Unsicherheit. [Vortrag]. ogsaTAGUNG2021, online.
Auer Voigtländer, K. (2021). Ein Tag als Sozialarbeitswissenschaftlerin. In E. Grigori, M. Vyslouzil, & M. Vyslouzil (Eds.), 31 Tage Soziale Arbeit: neue Berichte aus der Praxis. (Vol. 32, pp. 223–231). LIT Verlag.
Auer Voigtländer, K. (2021). Biographie und Subjektpositionierung. Subjekte als handelnde Akteur*innen im Kontext migrationsgesellschaftlicher Perspektive. In H. Berner, D. Böhler, T. Füchsbauer, M. Hofer, A. Kühne, I. Messinger, A. Riegler, & M. Tißberger (Eds.), Soziale Arbeit in der Postmigrationsgesellschaft. Kritische Perspektiven und Praxisbeispiele aus Österreich. (pp. 319–331). Beltz Juventa.
Auer-Voigtländer, K. (2021). Biographie und Subjektpositionierung. Subjekte als handelnde Akteur*innen im Kontext migrationsgesellschaftlicher Perspektiven. In H. Berner, D. Böhler, T. Füchsbauer, M. Hofer, A. Kühne, I. Messinger, A. Riegler, & M. Tißberger (Eds.), Soziale Arbeit in der Postmigrationsgesellschaft. Kritische Perspektiven und Praxisbeispiele aus Österreich. (pp. 319–331). Beltz Juventa.
Auer-Voigtländer, K. (2020, October 28). „Grounded Theory - eine gegenstandsverankerte Theorieentwicklung am Beispiel Fluchtmigration“ [Vortrag]. Ringvorlesung: Forschung im Überblick an der Hochschule Emden/Leer, online.
Auer-Voigtländer, K. (2020, September 10). „Mobile Dinge - Menschen und Ideen. Was würden Sie mitnehmen, wenn Sie flüchten müssten?“ [Videopräsentation]. Lange Nacht der Forschung 2020, Online. https://www.langenachtderforschung.at/2020/index.html
Auer-Voigtländer, K. (2020). Migrationsprozesse und Verortungen geflüchteter Menschen in Österreich. Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften, Bd. 31 Nr. 1 (2020): Migrationswege, 187–208. https://journals.univie.ac.at/index.php/oezg/article/view/4043/3765
Unterwurzacher, A., & Auer-Voigtländer, K. (2020, August 5). (Nicht) im Gepäck? [Vortrag]. Science@home - hinter den Fassaden der Forschung, online. https://scienceathome.fhstp.ac.at/
Auer-Voigtländer, K. (2020, March 3). „Das Ankommen geflüchteter Menschen in Österreich.“ [Vortrag]. Science@home - hinter den Fassaden der Forschung, online. https://scienceathome.fhstp.ac.at/
Auer-Voigtländer, K. (2020). „Subjektpositionierungen im Kontext aktueller Migrationsbewegungen. Ankommensprozesse von nach Österreich geflüchteten Menschen.“ [Posterpräsentation]. 3. Konferenz des Netzwerks Fluchtforschung, Online. https://fluchtforschung.net/konferenz2020/flufoko2020/
Auer Voigtländer, K. (2019, October 9). Inclusion and exclusion practices referring to recognized refugees in rural communities and implications for social work. IFSW european conference, Wien.
Auer Voigtländer, K. (2019, 19.03). Inklusions- und Exklusionspraxen im Kontext aktueller Migrationsbewegungen. Einbindungsverläufe von nach Österreich geflüchteten Menschen. [Vortrag]. ogsa Tagung 2019, FH Salzburg.
Auer-Voigtländer, K. (2018). Positionierungs- und Interaktionsperspektiven unterschiedlicher gesellschaftlicher Akteur*innen im Kontext Fluchtmigration - und die Bedeutung dieser für Inklusions- und Exklusionsprozesse von Zuwander*innen. Eine Forschungsnotiz. In Bildungs- und Teilhabechancen geflüchteter Menschen. Kritische Diskussionen in der Sozialen Arbeit (pp. 243–254). Budrich.
Auer-Voigtländer, K. (2018, November 29). Local references and socio-spatial localisations. Movements of refugees in Austria in the 21st century. Interdisciplinary Research Cluster Migration, St. Pölten.
Auer-Voigtländer, K. (2018, August 23). Subjektpositionierungen im Kontext aktueller Migrationsbewegungen – Verortungen. Erasmus Plus – Staff Mobility, Bremen.
Pflegerl, J., & Auer, K. (2018, July 6). Practices of Inclusion and Exclusion Regarding Recognized Refugees in Rural Communities in Lower Austria. 18th #ForschungsChillOut, FH St. Pölten.
Auer-Voigtländer, K. (2018, June 3). Subjektpositionierungen im Ankommensprozess - Einbindungsverläufe im Kontext Fluchtmigration [Posterpräsentation].
Auer Voigtländer, K. (2018, May 3). Handlungsfähigkeit von geflüchteten Zuwander*innen - Divergierende Auffassungsrealitäten.
Auer, K. (2017, February 6). Inklusions- und Exklusionsprozesse im Kontext aktueller Migrationsbewegungen [Vorstellung des Promotionsprojektes].
Auer, K. (2017, April 22). Inklusions- und Exklusionspraxen im Kontext aktueller Migrationsbewegungen. Interaktionsgeschehen von Zuwander*innen mit Fluchterfahrung und freiwilligen Helfer*innen. Tagung Soziale Arbeit mit Geflüchteten - Bilanz und Ausblick, Universität Bamberg.
Auer, K. (2017, April 19). Community Studies [Moderation des Panels]. 11. FFH Forum 2017, FH Krems.
Auer-Voigtländer, K., & Schmid, T. (2017). Strukturgeleitete Textanalyse zur systematischen Arbeit mit umfangreichen qualitativen Datenmaterial. Ein Beitrag zur qualitativen Auswertung vorstrukturierten Datenmaterials. Soziales_kapital, Wissenschaftliches Journal Östereichischer Fachhochschul-Studiengänge Soziale Arbeit, 18, 130–143.
Unterwurzacher, A., Kosminsky, E., & Auer-Voigtländer, K. (2017). Viena e “a crise de refugiados na Europa”: um mosaico etnografico. Travessia - Revista do Migrante, 80, 11–40. https://doi.org/10/gnt2vs
Auer, K., Moser, M., & Sommer, S. (2016). Fittest City St. Pölten – Lebensqualität und Sicherheit im Alter. Dokumentation der Zukunftswerkstatt [Projektendbericht]. Ilse Arlt Institut für soziale Inklusionsforschung.
Auer, K., & Vyslouzil, M. (2016). Endbericht der Wissenschaftlichen Begleitung des Projekts „Faire Gesundheitsförderung für Frauen im Rahmen des Frauenbeschäftigungsprojekts fairwurzelt“ [Projektendbericht]. Ilse Arlt Institut für soziale Inklusionsforschung.
Auer, K., Moser, M., & Sommer, S. (2016). Intergenerationelles betreutes Wohnen. Endbericht und Dokumentation [Projektendbericht]. Ilse Arlt Institut für soziale Inklusionsforschung.
Schmid, T., Auer, K., Artner, D., Janker, B., Korherr, C., Mürzl, C., Nitzsche, S., Staudinger, J., Truppe, M., Zellhofer, A., & Zierlinger, S. (2015, May 21). Das Theater um die Zufriedenheit - Schauen sie hinter die Kulissen der Unzufriedenheit [Workshop]. Soziale Arbeit: Fit für die Zukunft? - Social Work Science Day 2015, St. Pölten.
Auer, K., & Hengl, S. (2015). Deskriptive Erfassung des Sozialen Raums Oberes Waldviertel. In N. Dimmel (Ed.), (Über)Leben an der Grenze (Vol. 1, pp. 175–193). pro mente edition.
Auer, K. (2015). Raumentwicklung. Sozialraumorientierte Soziale Arbeit partizipativ gedacht. In P. Pantuček-Eisenbacher, M. Vyslouzil, & J. Pflegerl (Eds.), Sozialpolitische Interventionen. Eine Festschrift für Tom Schmid (pp. 197–206). FH St. Pölten.
Haselbacher, C., Sommer, S., & Auer, K. (2014). Netzwerkaktivierung in arbeitsmarktpolitischen Projekten. In J. Lüthi & H.-P. Steinbacher (Eds.), Impulse in Zeiten des Wandels. Tagungsband zum 8. Forschungsforum der Österreichischen Fachhochschulen (pp. 317–321). Aschenbrenner.
Doppler, J., Rottermanner, G., Judmaier, P., Auer, K., Pflegerl, J., Gruber, W., Weißenböck, J., & Schöffer, L. (2014). BRELOMATE - Breaking Loneliness With Mobile Assistive Technologies for Elderly. In G. Kempter & W. Ritter (Eds.), Assistenztechnik für betreutes Wohnen: Beiträge zum Usability Day XII (pp. 256–264). Pabst Science Publishers.
Auer, K. (2013, May 12). Inanspruchnahmeverhalten von österreichischen PatientInnen zu bestimmten Ebenen des Versorgungssystems und bei bei der Entscheidung über ihre konkreten „Gesundheitspfade“ [Invited talk]. Veranstaltung am Competence Center Integrierte Versorgung der WGKK zum Thema "Primary Health Care", Wien.
Auer, K., & Popper, M. (2013, September 27). Zukunft_LEBEN: Sozialraumbegehung *Glasscherbenviertel* [Workshop]. European Researchers" Night "Destination Future," St. Pölten.
Auer, K. (2013, May 27). KlientInnenzufriedenheitsanalyse des Niederösterreichischen Landesverein für Sachwalterschaft und Bewohnervertretung [Invited talk]. Präsentation der Projektergebnisse für zuständige RichterInnen aus Baden, Mödling.
Auer, K. (2013, April 29). KlientInnenzufriedenheitsanalyse des Niederösterreichischen Landesverein für Sachwalterschaft und Bewohnervertretung [Invited talk]. Präsentation der Projektergebnisse für zuständige RichterInnen aus Mödling, Mödling.
Auer, K. (2013, April 26). KlientInnenzufriedenheitsanalyse des Niederösterreichischen Landesverein für Sachwalterschaft und Bewohnervertretung [Invited talk]. Präsentation der Projektergebnisse für zuständige RichterInnen aus dem Waldviertel, Zwettl.
Auer, K., & Vyslouzil, M. (2013). Zufriedenheit von Klientinnen mit der Qualität der Sachwalterschaft. Studienergebnisse zur Tätigkeit des Niederösterreichischen Landesvereins für Sachwalterschaft und Personenvertretung. IFamZ Interdisziplinäre Zeitschrift Für Familienrecht. Beratung – Unterbringung – Rechtsfürsorge, 2, 91–93.
Auer, K., & Vyslouzil, M. (2012). KlientInnenbefragung. Zursache - Zeitung Des NÖ Landesvereins Für Sachwalterschaft Und Bewohnervertretung, Dezember 2012, 1–2.
Auer, K., & Neidl, A. (2012). "Wehret den Anfängen". Praktizierte Jugendpolitik in einer ländlichen Kleinstadt 2010. In M. Brandstetter, T. Schmid, & M. Vyslouzil (Eds.), Community Studies aus der Sozialen Arbeit. Theorien und Anwendungsbezüge aus der Forschung im kleinstädtischen/ländlichen Raum (pp. 359–372). LIT Verlag. https://www.lit-verlag.de/isbn/978-3-643-50440-1
Auer, K., & Hengl, S. (2012). Kinder in Korneuburg. In M. Brandstetter, T. Schmid, & M. Vyslouzil (Eds.), Community Studies aus der Sozialen Arbeit. Theorien und Anwendungsbezüge aus der Forschung im kleinstädtischen/ländlichen Raum (pp. 283–292). LIT Verlag. https://www.lit-verlag.de/isbn/978-3-643-50440-1
Auer, K., & Vyslouzil, M. (2012). KlientInnenbefragung. Zursache - Zeitung Des NÖ Landesvereins Für Sachwalterschaft Und Bewohnervertretung, 1–2.
Auer, K., Fischer, T., Hengl, S., Schauppenlehner, M., & Schmid, T. (2011). Fünf typische Wege ins Gesundheitssystem: Die Rolle des Hausarztes in der Versorgungskette. Soziale Sicherheit, 10, 470–482.
Auer, K., Brandstetter, M., Neidl, A., & Rieder, B. (2011). Jugend in einer peripheren Kleinstadt - eine Lebens- und Sozialraumstudie. In FH Campus Wien (Ed.), 5. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen (pp. 208–210).
Auer, K., Hengl, S., Pantucek, P., Stattler, U., & Schmid, T. (2011). Lebens- und Gefährdungslagen von Kindern in Korneuburg [Projektendbericht]. Fachhochschule St. Pölten.
Schmid, T., Stattler, U., Auer, K., & Hengl, S. (2011). Lebens- und Gefährdungslagen von Kindern in Korneuburg. In FH Campus Wien (Ed.), 5. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen.
Auer, K., & Schmid, T. (2011). NÖ Plattform Pflegende Angehörige. Expertise [Projektendbericht]. Fachhochschule St. Pölten.