Back

FH-Prof. DSA Mag. (FH) Dr.PhDr. Christoph Redelsteiner MSc

  • Academic Director Social Work (MA)
  • Department of Social Sciences
Location: Herzogenburger Straße 68 Süd
M: +43/676/847 228 556

Study programmes

  • Social Work (MA)
  • Digital Healthcare (MA)
  • Social Work (BA)

Departments

  • Media and Digital Technologies
  • Social Sciences
  • Health Sciences

Publications

Bibtex download is limited to max. 100 publications.
Redelsteiner, C. (2018, July). Primärversorgung: Welche Rolle spielt dabei der Rettungsdienst bzw. die soziale Arbeit? Vortrag presented at the 6. öGERN Symposium: Primärversorgung zwischen Medizin, Pflege und Rettungsdienst, FH St. Pölten.
Redelsteiner, C. (2018). Rezension vom 22.08.2018 zu: Jochen Ribbeck: Qualitätsmanagement in Sozialunternehmen. Grundlagen - Systeme und Konzepte - Implementierung und Steuerung. In Qualitätsmanagement in Sozialunternehmen. Regensburg: Walhalla Fachverlag.
Redelsteiner, C. (2018, December). LEITSTELLEN UND VERSORGUNGSPFADE. Präsentation presented at the EuroNAVIGATOR 2018, Den Haag, Niederlande.
Redelsteiner, C. (2018). Risiko- und Qualitätsmanagement am Einsatzort durch Feldsupervisoren. In Zukunftswerkstatt Rettungsdienst. (1st ed., pp. 187–197). Wien: Springer.
Redelsteiner, C. (2018). Soziale Arbeit als Gesundheitsberuf. In Gesundheitsberufe im Wandel (Vol. 21, pp. 137–150). Wien: LIT Verlag.
Redelsteiner, C. (2018). Von der SanitäterIn zur RettungspflegerIn? Paradigmenwechsel vom Transport auch zur Versorgung vor Ort. In Gesundheitsberufe im Wandel. Festschrift für Brigitte Adler. (Vol. 21, pp. 174–182). Wien: LIT Verlag.
Redelsteiner, C. (2018). Der Rettungsdienst als Gatekeeper medizinischer und sozialer Dienste. In Herausforderung Notfallmedizin: Innovation - Vision - Zukunft (1st ed., pp. 107–117). Wien: Springer.
Redelsteiner, C. (2018). Rettungsdienst – ein Türöffner im österreichischen Gesundheitswesen. Soziale Sicherheit, Fachzeitschrift Der Österreichischen Sozialversicherung, (06/2018), 245–254.
Redelsteiner, C., & Moser, M. (2018, May). Konzeptentwicklung eines Gesundheits- und Gemeinwesenzentrums – ein Forschungsparcours. Workshop presented at the Social Work Science Day 2018, FH St. Pölten.
Redelsteiner, C. (2018, April). Der "Nicht-Notfall" als häufigster Einsatz im Rettungsdienst. Presented at the Rettung, Pflege und Soziale Arbeit 4.0, Haus der Begegnung, Innsbruck.
Redelsteiner, C. (2018, April). A comparison of "simple" ambulance calls in selected European Ambulance Services. Referat presented at the 9. Central European Congress of Disaster and Emergency Medicine, Vyhne, SK.
Redelsteiner, C. (2018). Wider die sozialen Fallstricke. Wunder und Heilsversprechen sind keine Kategorien der Sozialarbeit in der Rehabilitation, Hoffnungslosigkeit aber auch nicht. In Das österreichische Gesundheitswesen ÖKZ (Vol. 3–4, pp. 40–42). Graz, Österreich: Schaffler Verlag.
Redelsteiner, C. (2018, June). Ausbildungsmodell GuK –Bachelor und NotfallsanitäterIn. Referat presented at the Kongress der Arbeitsgemeinschaft für Notfallmedizin in der Steiermark.Session Pflege und Blaulicht., Graz, Österreich.
Redelsteiner, C. (2018). Wiener Rettung. Qualitätsmanagement am Einsatzort. Rettungs-Magazin, (03/2018), 40–46.
Redelsteiner, C. (2018, March 27). Feldsupervisor: Ein Modell für den deutschen Rettungsdienst? [Www.rettungsdienst.de].
Redelsteiner, C. (2018). RettungspflegerInnen. Pflege Professionell - Das Fachmagazin, (15/2018), 55–61.
Redelsteiner, C. (2018, February). “Ambulance Nurse Bachelor in Austria”. Around the world of EMS: A showcase of innovations in place or underway throughout the world. Journal of Emergency Medical Services Conference EMS Today. Referat, Charlotte, North Carolina, USA.
Redelsteiner, C. (2018, February). Using Social Workers in the Field and addressing hoarders. Journal of Emergency Medical Services Conference EMS Today. Referat, Charlotte, North Carolina, USA.
Redelsteiner, C. (2018, January). Standardisierte Patientenuntersuchung. Notarztrefesher Österreichs. Referat, Puchberg.
Redelsteiner, C. (2018, January 16). Aktuelle Trends in der Sozialen Arbeit. Masterstudium an der FH St. Pölten. [Campus & City Radio 94.4 (CR 94.4)].
Redelsteiner, C., Fohringer, C., Ganaus, P., Rottensteiner, S., Hochsteger, R., Weinert, S., … Dallinger, M. (2018). Von der SanitäterIn zur RettungspflegerIn? Paradigmenwechsel vom Transport auch zur Versorgung vor Ort. In G. Flemmich, A. Hais, & T. Schmid (Eds.), Gesundheitsberufe im Wandel (pp. 151–158). Wien: LIT Verlag.
Redelsteiner, C. (2018). Variations of EMS response. A comparison of ‚simple‘ ambulance calls in different European ambulance Services. In Aktuality urgentnej medicíny (pp. 102–104). Vyhne, SK: o.A.
Redelsteiner, C., Fohringer, C., Ganaus, P., Rottensteiner, S., Hochsteger, R., Weinert, S., … Dallinger, M. (2018). "RettungspflegerIn" - Erfahrungen einer interdisziplinären Berufsausbildung. In A. Neumayr, M. Baubin, & A. Schinnerl (Eds.), Zukunftswerkstatt Rettungsdienst. Innovative Projekte im Rettungs- und Notarztwesen (pp. 177–186). Berlin: Springer.
Redelsteiner, C. (2018). Soziale Arbeit als Gesundheitsberuf. In Gesundheitsberufe im Wandel. Festschirft für Brigitte Adler. (Vol. 21, pp. 157–173). Wien: LIT Verlag.
Redelsteiner, C., Fohringer, C., Ganaus, P., Rottensteiner, S., Hochsteger, R., Weinert, S., … Dallinger, M. (2018). RettungspflegerInnen. Pflege Professionell, (15), 55–61.
Moser, M., & Redelsteiner, C. (2017, November). Primary Care in the Center of the Community. Vortrag, Bromley by Bow, London.
Redelsteiner, C. (2017, November). Sanitäterausbildung im EU Vergleich. Vortrag presented at the Arbeitsgemeinschaft Notfallmedizin Steiermark, Medizinische Universität Graz.
Redelsteiner, C. (2017, September). „RettungspflegerIn“ - Modell einer interdisziplinären Berufsausbildung. Tagung „Gesundheitsberufe - Wege in die Zukunft“. Vortrag presented at the Tagung "Gesundheitsberufe - Wege in die Zukunft". Verein zur Förderung der Wissenschaft in den Gesundheitsberufen, FH Campus Wien.
Moser, M., & Redelsteiner, C. (2017, September). Primary Care in the Center of the Community - Gemeinwesen als primärer Platz der Gesundheit - wie beteilige ich ... Eingeladener Vortrag presented at the Symposium Interprofessionalität in der Primärversorgung, FH St. Pölten.
Redelsteiner, C. (2017, September). Der einfache "Notfall" - Internationale Varianten von Versorgungsstrategien. Vortrag presented at the Euronavigator, Turin, Italien.
Redelsteiner, C. (2017). APPROPRIATE REFERRALS - Transport & referral strategies of international EMS systems. Journal Of Emergency Medical Services, 4(7), 26.
Redelsteiner, C. (2017). "Rettungspfleger": Modell einer interdisziplinären Berufsausbildung. Rettungsdienst, (7), 46–50.
Redelsteiner, C. (2017, August). Mentőtiszt lettem – merre mehetek? "Paramedic" Education in Europe. Eingeladener Vortrag presented at the Klausur des Staatlich Ungarischen Rettungsdienstes, Budapest.
Redelsteiner, C. (2017, February). Care processes – just long and winding roads or labyrinths? Vortrag, Humak University of Applied Sciences, Helsinki, Finland.
Redelsteiner, C. (2017, April). Integrierte Versorgung – neue Wege - neue Risiken? Eingeladener Vortrag Institut für Patientensicherheit, Gesundheitsfonds Steiermark, Graz.
Redelsteiner, C. (2017, July). Sozialarbeit und hausärztliche Versorgung in Österr eich im internationalen Vergleich. Vortrag presented at the 1. Jahrestagung des Österreichischen Forum Primärversorgung (V4), Medizinische Universität Graz.
Redelsteiner, C. (2017, March). Rettungspfleger/in. Modelle einer interdisziplinären Berufsausbildung. Referat presented at the Tiroler Rettungsdiensttage 2017, Innsbruck.
Redelsteiner, C. (2017, March). Aus- und Fortbildung: Neue Modelle – zeitgerechte Grundlagen? Referat presented at the Tiroler Rettungsdienst Tage 2017, Innsbruck.
Redelsteiner, C. (2017, March). Aktuelle Forschungsthemen der Sozialarbeit, Schwerpunkt Public Health und Primärversorgung. Eingeladener Vortrag presented at the World Social Work Day, Southend-on-Sea - via Skype.
Redelsteiner, C. (2017, February). Variations of EMS response . A comparison of ‘simple’ ambulance calls in different European Ambulance Services. Vortrag presented at the Emergency Medical Services Today Conference, Salt Lake City, USA.
Redelsteiner, C. (2017, February). Broaden the scope of EMS staff – challenges and lessons learned. Vortrag presented at the Emergency Medical Services Today Conference, Salt Lake City, USA.
Redelsteiner, C. (2017). Triage unkritischer Patienten im Rahmen der Notrufabfrage. In A. Hackstein & H. Sudowe (Eds.), Handbuch Leitstelle. Edewecht: Verlag Stumpf & Kossendey.
Redelsteiner, C. (2017). Macht und Kooperation in der Rettungsleitstelle. In A. Hackstein & H. Sudowe (Eds.), Handbuch Leitstelle (pp. 92–95). Edewecht: Verlag Stumpf & Kossendey.
Redelsteiner, C. (2017). Variations of EMS Response. Lessons Learned From EMS Today, 60–62.
Redelsteiner, C. (2017). „Rettungspfleger“ – interdisziplinär ausgebildet. ProCare, (10/2017), 46–49.
Redelsteiner, C. (2017). Von 0 auf 100 in vier Sekunden. Rettungs-Magazin, (März/April 2017), 90–95.
Redelsteiner, C. (2016). Austrian University Adds EMS Training to Bachelor of Nursing Degree. JEMS - Journal Of Emergency Medical Services.
Redelsteiner, C. (2016, November). Die Rettungsleitsstelle als primäre Clearingstelle von medizinischen, sozialen, pfl egerischen und psychosozialen Anliegen? Eingeladener Vortrag presented at the 16. Rettungsdienstsymposium des DRK-Landesverbandes hessen e.V., Hohenroda.
Redelsteiner, C. (2016, Oktober). EMS systems ́comparison across the cases – core findings. Vortrag presented at the 10. European Congress on Emergency Medicine, Wien.
Redelsteiner, C. (2016, Oktober). EMS systems ́comparison across the cases. Vortrag presented at the 10. European Congress on Emergency Medicine, Wien.
Redelsteiner, C. (2016, September). Der Nicht-Notfall als rettungsdienstlicher Alltag. Überblick über internationale rettungsdienstliche Versorgungsstrategien. Anforderungen für die Zukunft. Vortrag presented at the Peter Safar Symposium – Community Social & Health Care, St. Pölten.
Redelsteiner, C. (2016). Sanitäter der Zukunft als Rettungspfleger. Interview. Kurier, 18.
Redelsteiner, C. (2016, September). Die Rettungsleitstelle als primäre Clearingstelle von medizinischen, sozialen, pflegerischen und psychosozialen Anliegen? Vortrag presented at the Euronavigator. Konferenz für Notrufbearbeitung, Salzburg.
Redelsteiner, C. (2016, April). Mystery patients - a first step to overcome the missing ambulance service quality management gap? Vortrag presented at the VII. Central European Congress of Emergency and Disaster Medicine, Vyhne, SK.
Redelsteiner, C. (2016). Entlastung durch Sozialarbeit. Medical Tribune, (40), 2.
Redelsteiner, C. (2016). Aktuelle und künftige Anforderungen an das Gatekeeping im präklinischen Bereich unter besonderer Berücksichtigung der soziodemografischen Entwicklung am Beispiel zweier Grenzregionen im Burgenland (1. Auflage). S+K Verlag.
Redelsteiner, C. (2016). Die grünen Retter von der Insel. Institutionsbeschreibung des staatlichenRettungsdienstes der Republik Irland. Rettungs-Magazin, (Jänner/Februar 2016), 88–94.
Redelsteiner, C. (2016). Der Unterschied liegt im Detail. Ein Vergleich Österreichischer und Deutscher Notfallsanitäter. Rettungs-Magazin, (Jänner/Februar 2016), 24–27.
Redelsteiner, C. (2016). Rettung am Ufer des Tejo. Institutionsbeschreibung des Rettungsdienstes Lissabon. Rettungs-Magazin, (November/Dezember 2016), 18–23.
Redelsteiner, C. (2016). Standardisierte Patientenuntersuchung. Presented at the Ride & Rescue - Notarztrefresher., Groß Enzersdorf.
Redelsteiner, C. (2016). Führung im Rettungsdienst. In J. Luxem, K. Runggaldier, H. Karutz, & F. Flanke (Eds.), Notfallsanitäter Heute (pp. 211–220). München: Elsevier.
Redelsteiner, C. (2016). Rettungsdienst der deutschen Nachbarländer, in Großbrittanien und den USA. In J. Luxem, K. Runggaldier, H. Karutz, & F. Flanke (Eds.), Notfallsanitäter Heute (pp. 1067–1084). München: Elsevier.
Redelsteiner, C. (2016). Psychohygiene, Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention. In J. Luxem, K. Runggaldier, H. Karutz, & F. Flanke (Eds.), Notfallsanitäter Heute (pp. 81–106). München: Elsevier.
Redelsteiner, C., Karutz, H., Linck, S., & Semmel, T. (2016). Notfall- und Gefahrensituationen. In J. Luxem, K. Runggaldier, H. Karutz, & F. Flanke (Eds.), Notfallsanitäter Heute (pp. 229–266). München: Elsevier.
Redelsteiner, C. (2016). Übergabe und Übernahme von Patienten. In J. Luxem, K. Runggaldier, H. Karutz, & F. Flanke (Eds.), Notfallsanitäter Heute (pp. 221–226). München: Elsevier.
Redelsteiner, C. (2016). Rezension vom 25.08.2016 zu: Elisabeth Trubel, Andrea Bastian: Qualitätsmanagement. Visuell verstehen, vermitteln und verankern. Lambertus Verlag GmbH (Freiburg) 2015. ISBN 978-3-7841-2735-4 (Rezension).
Redelsteiner, C. (2016). Mystery patients - a first step to overcome the missing ambulance service quality management gap? In Aktuality urgentnej mediciny (pp. 106–108). Bratislava.
Redelsteiner, C. (2015, May). Bachelor Rettungdienst? Verortung der Ausbildung von Rettungsfachpersonal im europäischem Bildungssystem. Eingeladener Vortrag presented at the 2. Symposium Retten und Lernen, Nottwil (CH).
Redelsteiner, C. (2015, September). Statement Think Tank Rettungsdienst. Vortrag, Linz.
Redelsteiner, C. (2015, May). Hochschule und berufsgesetzliche Regelungen: Ein Fallbeispiel. Statement im Rahmen des Workshops "Ein Berufsgesetz für die Soziale Arbeit" presented at the Soziale Arbeit: Fit für die Zukunft? - Social Work Science Day 2015, St. Pölten.
Pflegerl, J., & Redelsteiner, C. (2015, May). Altern, Soziale Arbeit und Pflegende Angehörige - Forschungsprojekte am Departement für Soziales. Workshop presented at the Soziale Arbeit: Fit für die Zukunft? - Social Work Science Day 2015, St. Pölten.
Redelsteiner, C. (2015, April). A comparison of "simple" ambulance calls in selected European Ambulance Services. Invited Lecture presented at the VI. Central European Congress of Disaster and Emergency Medicine, Vyhe, Slowakei.
Redelsteiner, C. (2015). Von Pannendiensten lernen. public, (12/2015), 14.
Redelsteiner, C. (2015). Von der „Rettung“ zum mobilen präklinischen Dienst. Der Rettungsdienst auf dem Weg zu einem Paradigmen- und Strategiewechsel? soziales_kapital, (13), 183–189.
Redelsteiner, C. (Ed.). (2015). Scottish Ambulance Service - Highland-Retter mit hohem Niveau. Institutionsbeschreibung des schottischen Rettungsdienstes. Rettungs-Magazin, (3), 18–24.
Redelsteiner, C. (2015). A comparison of "simple" ambulance calls in selected European Ambulance Services. Vyhe, Slowakei.
Redelsteiner, C. (2015). Rezension vom 15.10.2015 zu: Michael Boecker: Erfolg in der Sozialen Arbeit. Socialnet.
Redelsteiner, C., & Pflegerl, J. (2015). Community Social Care. In P. Pantuček-Eisenbacher, M. Vyslouzil, & J. Pflegerl (Eds.), Sozialpolitische Interventionen. Eine Festschrift für Tom Schmid (pp. 233–244). St. Pölten: FH St. Pölten.
Redelsteiner, C. (2014, June). “Help me get my feet back on the ground!” - the Beatles generation as challenge to EMS. A comparison of ‘simple’ ambulance calls in selected European Ambulance Services. Eingeladener Vortrag presented at the Urgent and Emergency Care: Unlocking the Potential of the Paramedic Profession. National Conference of the College of Paramedics, University of Warwick Coventry (UK).
Redelsteiner, C. (2014, April). Helfer in Not? Aktuelle Herausforderungen im niederösterreichischen Rettungswesen - – Image und Berufsrecht. Eingeladener Vortrag presented at the der Arbeiterkammer Niederösterreich, St. Pölten.
Redelsteiner, C. (2014, October). Errors and adverse events in EMS. Eingeladener Vortrag presented at the 5th Central European Congress on Emergency and Disaster Medicine, Senec.
Redelsteiner, C. (2014, May). Mystery Patients: A Way to Review Quality "Behind" the Scenes? Eingeladener Vortrag presented at the EMS Today Conference and Exposition, Washington DC, USA.
Redelsteiner, C. (2014, January). Is there a need to standardise paramedic practice throughout Europe? Eingeladener Vortrag presented at the 6th national conference on Emergency Medicine 2014, London, UK.
Redelsteiner, C. (2014). Von der "Rettung" zum mobilen präklinischen Dienst. Der Rettungsdienst auf dem Weg zu einem Paradigmen- und Strategiewechsel? Österreichische Zeitschrift Für Pflegerecht, (6), 164–166.
Redelsteiner, C., Fischer, U., & Rimle, U. (2014). Gegen den Willen: Die Unterbringung psychiatrischer Patienten mit Zwang. Rettungsdienst -Zeitschrift Für Präklinische Notfallmedizin, 37. Jg(11), 1046–1052.
Redelsteiner, C. (2014). Feuerwehr-Rettung Admont (Österreich): Antreten zum Notfalleinsatz. Rettungs-Magazin, (6), 88–84.
Redelsteiner, C. (2013, October). Surf @ your own risk. Risiken in der Fallarbeit - High Risk - Veränderung mutig steuern. Eingeladener Vortrag presented at the Fachtagung zum 30. Jubiläum des Arbeitskreises NOAH, St. Pölten.
Redelsteiner, C. (2013, August). "Load and Go" versus "Stay and Play". Different approaches to trauma care - is there a European and US paradigm? Eingeladener Vortrag presented at the World Trauma Conference, Las Vegas.
Redelsteiner, C. (2013, May). A European Standard for Paramedic Practice – A Pipe Dream or an Achievable Reality? Eingeladener Vortrag presented at the Ninth International Roundtable on Community Paramedicine, Warwickshire.
Redelsteiner, C. (2013, April). "Load and Go" versus "Stay and Play". Different approaches to trauma care. Eingeladener Vortrag presented at the Central European Congress of Emergency and Disaster Medicine, Senec.
Redelsteiner, C., Prammer, K., Leitner, G., & Lampel, K. (2013). GSUND – Gesundheit in Sozialintegrativen Unternehmen Neu Denken - X& aus multipro-fessioneller Sicht (Newsletter) (pp. 2–3).
Redelsteiner, C. (2013). Die erste Versorgungsebene als Schlüsselstelle für eine adäquate PatientInnenlenkung. Primary Care als integrierter Lösungsansatz – ein Aufgabengebiet der sozialen Arbeit. Soziales_kapital, Wissenschaftliches Journal Östereichischer Fachhochschul-Studiengänge Soziale Arbeit, (9).
Redelsteiner, C., Gorove, L., & Reisinger, A. (2013). Kollisionen zwischen Fußgängern und Kfz: Welche Verletzungsmuster treten auf? Zeitschrift Für Präklinische Notfallmedizin. Bereich Zertifizierte Fortbildung, (10), 33–39.
Redelsteiner, C. (2013). Ausgewählte Visualisierungsinstrumente als Methoden der Komplexitätsreduktion angewandt auf Prozesse der sozialen Arbeit. In J. Pflegerl, M. Vyslouzil, & G. Pantucek (Eds.), passgenau helfen - soziale arbeit als mitgestalterin gesellschaftlicher und sozialer prozesse. festschrift für peter pantuček (pp. 265–272). Münster: LIT Verlag.
Redelsteiner, C. (2013). Grundlagen für ein QMH eines Rettungsdienstes. ISO 9001:2008. In A. Neumayr, Adolf Schinnerl, & Michael Baubin (Eds.), Qualitätsmanagement im prähospitalen Notfallwesen Bestandsaufnahme, Ziele und Herausforderungen (pp. 65–74). Wien: Springer.
Redelsteiner, C. (2013). „Active Aging“ - Alt werden in der Eisenwurzen. Beispiele aus dem ländlichen Raum. In Arbeiterkammer NÖ und FH St. Pölten (Ed.), Enquete "Aktives Altern" Gesund in die Arbeit – Gesund aus der Arbeit. Mit besonderem NÖ Schwerpunkt "Ländlicher Raum". Tagungsband. (pp. 11–13). ÖGB Verlag.
Redelsteiner, C. (2012, November). Fußgängerunfälle aus präklinischer Sicht – Typische Verletzungsmuster und Fallbeispiele. Eingeladener Vortrag presented at the Interdisziplinäre Fachtagung der EVU-Österreich (Europäische Vereinigung für Unfallforschung und Unfallanalyse), Wien.
Redelsteiner, C. (2012, September). Prehospital Emergency Medical Care of Pediatric Patients in an urban environment Do patients and caretakers summon the appropriate resources? Eingeladener Vortrag presented at the 15. Wissenschaftliche Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Public Health - "Kinder- und Jugendgesundheit: Messen - Planen - Fördern – Steuern", St. Pölten.
Redelsteiner, C. (2012, September). Verfahrene Verfahren und Fälle im Fall. Eingeladener Vortrag presented at the "Top down oder bottom up: Case Management und Sozialraumorientierung als professionelle Allmachtsfantasien?" Arlt Symposium 2012, St. Pölten.
Redelsteiner, C. (2012, June). Ambulance Rallyes – a contemporary way of simulation. Eingeladener Vortrag presented at the SESAM Annual Meeting 2012 (Society in Europe for Simulation Applied to Medicine), Stavanger, Norwegen.
Redelsteiner, C., Kuderna, H., Kühberger, R., Baubin, M., Feichtelbauer, E., Prause, G., … Schreiber, W. (Eds.). (2011). Das Handbuch für Notfall- und Rettungssanitäter. Patientenbetreuung nach Leitsymptomen (2. Auflage). Wien: Braumüller.
Redelsteiner, C. (2010, October). Quality of Prehospital Emergency Medical Services Prevalla. Eingeladener Vortrag presented at the Steering Group on Health Care Improvement, Kosovo.
Redelsteiner, C. (2010, August). Ausreichend Personal für die Zukunft? Auswirkungen des demografischen Wandels auf die präklinische Versorgung. Eingeladener Vortrag presented at the Akut 2010 - Deutsches Forum für Notfallmedizin & Rettung, Bremen.
Redelsteiner, C. (2010, April). Rettungsdienste in Europa – Organisationsstrukturen ausgewählter Rettungsdienste. Eingeladener Vortrag presented at the Kongress der Ärztekammer Kärnten, St. Paul.
Redelsteiner, C. (2010, April). EMS professions in the Europe community: on overview about status quo – is there a chance for a common standard? Eingeladener Vortrag presented at the Notfallkongress der Slowakischen Medizinischen Fakultät, Senec.
Redelsteiner, C. (2010, January). Präklinische Professionen in Europa – Bestandsaufnahme und Vorschläge für die Zukunft. Eingeladener Vortrag presented at the Kongress der Tschechischen NotärztInnen und NotfallkrankenpflegerInnen, Karlovy Vary.
Redelsteiner, C. (2010). Case Studies - Elderly Woman with hip fracture; Mountain biker with jaw and spine injury. In American College of Surgeons (Ed.), PHTLS : prehospital trauma life support (7th ed.). Edinburgh: Elsevier Mosby.
Redelsteiner, C. (2010). Peter Baskett in daily student life. Resuscitation, 81(5), 636–636. https://doi.org/10.1016/j.resuscitation.2010.01.019
Redelsteiner, C. (2010). Klarer Fall? Anregungen, Tipps und Tricks zum Erstellen von Fallberichten. Rettungsdienst, (6), 48–54.
Redelsteiner, C. (2010). EMS professions in the Europe community: on overview about status quo – is there a chance for a common standard? Via Practica, (7), 14.
Redelsteiner, C. (2010). Berufskunde für Rettungsassistenten. In J. Luxem, D. Kühn, & K. Runggaldier (Eds.), Rettungsdienst RS/RH (2., überarb. und erw. Aufl.). München: Elsevier Urban & Fischer.
Redelsteiner, C. (2010). Arbeitsplatz Rettungsleitstelle – Arbeitskomponenten Macht und Kooperation; Die „ex ante“ – „ex post“ Problematik. In A. Hackstein & H. Sudowe (Eds.), Handbuch Leitstelle (pp. 69–72). Edewecht: S+K Verlag.
Redelsteiner, C., & Hoffmann, E. (2010). The Role of the ‚Mystery Patient’ in EMS. A first step to overcoming the missing quality management gap? EMS Insider, (37/2), 1–7.
Redelsteiner, C., & Malzer, R. (2010). Rettungsdienst in Belgrad (Serbien): Die Narben des Krieges sind noch sichtbar. Rettungs-Magazin, (März/April 2010), 86–92.
Redelsteiner, C., & Bissell, R. (2010). First Responders and Bystanders. In J. E. Tintinalli, P. Cameron, & C. J. Holliman (Eds.), EMS - A Practical Global Guidebook (pp. 109–124). Shelton, USA: Medical Publishing House.
Redelsteiner, C. (2005). Prüfer für Zertifizierte Fortbildungstexte und Prüfungsfragen. Rettungsdienst, (1-12 2005).
Redelsteiner, C. (2005). Abstrakt Notfall + Rettungsmedizin. In Ereignismanagement im Rettungsdienst. Mayrhofen ,Tiro, Österreichl.
Redelsteiner, C. (2005). Handbuch für Notfall- und Rettungssanitäter. Braumüller Verlag.
Redelsteiner, C., Fischer, U., & Rimle, U. (n.d.). Praxis der präklinischen Unterbringung im deutschsprachigen Raum – rettungsdienstliche / psychosoziale Aspekte. In ÖGERN: Österreichische Gesellschaft für Ethik und Recht in der Notfall- und Katastrophenmedizin (Hrsg.). Psychiatrische Notfälle im Spannungsfeld zwischen Freiheit und Sicherheit. (Vol. 5, pp. 93–98). Wien: NWV Verlag.
Redelsteiner, C. (2106, September). Community Social Care Specialist – das fehlende Bindeglied. Anpassung bestehender und Schaffung neuer Berufsbilder und Versorgungsprozesse. Vortrag presented at the Ilse Arlt Symposium – Community Social & Health Care, St. Pölten.