30 tage sozialarbeit

Peter Pantucek-Eisenbacher und Monika Vyslouzil (Hrsg.)

LIT-Verlag, Münster, 2015. 288 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-50680-1

 

Buch kaufen

 

30 Geschichten aus dem Berufsalltag von SozialarbeiterInnen erzählen von Erfolg und Misserfolg, verzwickten Beziehungen, rechtlichen Hürden und Möglichkeiten und von den vielen Menschen, die Hilfe in Anspruch nehmen wollen oder müssen. Es entsteht das Panorama eines faszinierenden Berufs.





Inhaltsverzeichnis

BEHÖRDLICHE SOZIALARBEIT UND ZWANGSKONTEXTE

Ein Tag im Gefängnis ........................................................................... 11

Ein Tag im Leben einer Sachwalterin ................................................... 19

Sozialamt: Chaosmanagement und Hilfe zum Leben ........................... 27

Der Alltag der kommunalen Behörde ................................................... 33

Ein Tag in einem Jugendamt ................................................................. 41

Alltag in einem Krisenzentrum ............................................................. 47

Immer erreichbar: Die pädagogische Leitung ....................................... 55

Direktorin eines Kinder- und Jugendheims ........................................... 63

Weihnachten in der Flüchtlings-Wohngemeinschaft ............................ 71

MOBILE UND NIEDERSCHWELLIGE ANGEBOTE

Ein Tag in einer Drogeneinrichtung ...................................................... 79

Ein Tag im Sozialmedizinischen Zentrum ............................................ 87

Was macht eigentlich so ein „Streetworker“? ....................................... 93

Ein Tag als Jugend-Streetworker ........................................................ 101

Parkbetreuung als Aufgabe mobiler Jugendarbeit .............................. 109

Ein Tag im Jugendzentrum ................................................................. 115

Back to School – So schnell kann’s gehen .......................................... 123

SPEZIALISIERTE BERATUNG UND BEGLEITUNG

Die Herausfordernde Suche nach einem Ort zum Leben .................... 131

Sozialarbeit und Menschen mit Behinderung ..................................... 139

Ein Tag einer Sozialarbeiterin der Arbeitsassistenz ............................ 147

Betriebliche Sozialarbeit – Kein Tag wie jeder andere ....................... 155

Warum ich in der MigrantInnenberatung arbeite ................................ 163

Ein Tag in der Schuldnerhilfe ............................................................. 169

Wege aus der Kriminalität: Sozialnetz-Konferenzen .......................... 177

Kinder- und Jugendanwaltschaft ......................................................... 185

Es gibt viel zu tun in der Drogenambulanz! ........................................ 193

„Altwerden ist die einzige Möglichkeit lange zu leben“ ..................... 201

Hilfe für Angehörige psychisch erkrankter Menschen ........................ 209

HOCHSCHULE UND WEITERBILDUNG

Mit Vielfalt leben: Dozentin der Sozialen Arbeit ............................... 217

Praxisanleitung im Psychosomatischen Zentrum ................................ 225

Aus dem Alltag einer Referentin ......................................................... 233