Zurück

Sabine Lehner BA MA

  • Researcher Ilse Arlt Institut für Soziale Inklusionsforschung
  • Department Soziales
Arbeitsplatz: B - Campus-Platz 1
T: +43/2742/313 228 524

Departments

  • Soziales

Kurzprofil

  • Studium (BA und MA) der Angewandten Linguistik (Universität Wien)
  • Doktorat der Philosophie (Universität Wien, 2022), Titel der Arbeit "It’s still like a border, you know? – Grenznarrative von Asylwerber*innen in Österreich. Kritisch-soziolinguistische Analysen"
  • ÖAW-DOC-Stipendiatin (2018-2020), Institut für Sprachwissenschaft, Universität Wien
  • wissenschaftl. Mitarbeiterin im FWF-Projekt "Zur diskursiven Konstruktion österreichischer Identitäten 2015: Eine Longitudinalstudie" (2015-2018, Projektleitung: Prof. Dr. Ruth Wodak, Prof. Dr. Rudolf de Cillia), Institut für Sprachwissenschaft, Universität Wien
  • Trainerin/Beraterin fürs wissenschaftliche Schreiben u. Arbeiten und Lehrende
  • Vorstandsmitglied Österreichischer Verband für Angewandte Linguistik (verbal)

Themenschwerpunkte

Kritische Soziolinguistik | Grenzforschung | Mensch-Maschinen-Interaktion 

Projekte

Publikationen

Lehner, S., Pitzl-Hagin, M.-L., Stegu, M., De Cillia, R., & Vetter, E. (Eds.). (2022). Muttersprache, L1, Herkunftssprache... Terminologischer Pluralismus oder zu überwindendes „Wirrwarr“? Beiträge zu einer komplexen Debatte (92nd ed.). Wiener Linguitische Gazette. https://wlg.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/p_wlg/922022/WLG_92_GanzesHeft.pdf