Health and Social Care

Der Forschungsschwerpunkt ist auf die erste Ebene der sozialen und medizinischen Betreuung – die Primärversorgung (Primary Care) – fokussiert. Ziele sind die Stärkung der Betroffenen bei Erhalt und Herstellung ihres individuellen körperlichen, sozialen und psychischen Wohlbefindens. Instrumente zur Befähigung lokaler oder sozialer Gemeinschaften („Communities“) bei der Entwicklung und Anwendung eigener Ressourcen werden erforscht.

Partizipation, Diversität und Demokratieentwicklung

Das Forschungsteam initiiert und begleitet unterschiedliche Verfahren zur Stärkung gesellschaftlicher Teilhabe, Diversität, Mitsprache von Klientinnen und Klienten und für die Entwicklung von Selbstvertretung und Selbstorganisation durch partizipative und aktivierende Forschungsprojekte.

Methodenentwicklung und Soziale Diagnostik

Im Zentrum der Forschung stehen Innovationen in der Methodik der Sozialen Arbeit, vor allem die Suche nach Alternativen zu paternalistischen Vorgehensweisen. Instrumente und theoretische Fundierung der Sozialen Diagnostik werden in Zusammenarbeit mit dem Praxisfeld weiterentwickelt.