Abstract

Es handelt sich um ein Projekt zur Bedarfserhebung von psycho-sozialer Beratung und Betreuung von Studierenden an der FH St. Pölten. Zu diesem Zweck werden Vergleiche mit anderen Fachhochschulen und universitären Einrichtungen in Ö und Deutschland (exemplarisch) durchgeführt. Des Weiteren wird der Bedarf an der FH St.Pölten mittels eines Fragebogens erhoben. Daraus folgt eine Konzepterstellung für Betreuung und Unterstützungsangebote an der Fh St. Pölten.

 

Ausgangslage

Derzeit gibt es kein psycho-soziales Beratungs- und Unterstützungsangebot an der Fh St. Pölten. Insgesamt gibt es an österreichsichen Fachhochschulen kaum angebote, die vergleichbare mit einer psychologischen Beratung an Universitäten sind. Solche Konzepte und Einrichtungen existieren jedoch in an deutschen Hochschulen. Recherchen zeigen, dass diese Modelle auf Konzepte und gängige Praxis im anglo-amerikanischen Raum unter dem Begriff Counselling zurückgreifen.


Projektziele

  • Bedarfserhebungerhebung von psycho-sozialer Beratung und Betreuung (Counselling) an der FH St. Pölten
  • Erstellen eines Konzeptes für ein Counselling Center basierend auf den erhobenen Daten