Arbeitstagung Unterstützte Entscheidungsfindung

Unterstützte Entscheidungsfindung ist schon jetzt in Österreich eine mancherorts gelebte Praxis. Mit dem Inkrafttreten des Erwachsenenschutzgesetzes Mitte 2018 wird dieser Alternative zur Erwachsenenvertretung noch mehr Bedeutung zukommen. Sie ist notwendig, um Selbstbestimmung im Sinne des Artikel 12 der Behindertenrechtskonvention umzusetzen.

Das wollen wir fördern und laden Sie gemeinsam mit dem Österreichischen Berufsverband der Sozialen Arbeit zu einer Fachtagung ein. Wir stellen Beispiele Unterstützter Entscheidungsfindung vor und besprechen, was für gute Unterstützung bei Entscheidungen besonders wichtig ist.

Wann: Wo: FH St. Pölten