Keynotes:

  • Soziale Dienste zwischen Zivilgesellschaft und Betroffenen | FH-Prof. Dr. Tom Schmid (FH St. Pölten)
  • Die Abbildung des Sozialen: Das Inklusions-Chart (IC) als Instrument sozialer Diagnostik | FH-Prof. Dr. Peter Pantuček-Eisenbacher (FH St. Pölten), Jenny Baron und Silvia Schriefers (Bundesweite Arbeitsgemeinschaft Psychosozialer Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer - BAfF e.V.)
  • Inklusion und Selbstbestimmung aus der Perspektive von Nutzerinnen von Institutionen | Ass.-Prof.in Mag.a Dr.in Marion Sigot (Alpen-Adria-Universität Klagenfurt)

 

Nähere Informationen und Anmeldungsmöglichkeit auf der Veranstaltungswebsite unter http://symposium.fhstp.ac.at